Magic Claire solo

Magic Claire

Die Pianistin Claire Huangci, Gewinnerin des ersten Preises sowie des Mozartpreises beim Concours Géza Anda 2018, zieht ihr Publikum durch „glitzernde Virtuosität, gestalterische Souveränität, hellwache Interaktion und feinsinnige Klangdramaturgie“ (Salzburger Nachrichten) in den Bann. In Solorezitalen und als Partnerin internationaler Orchester konzertiert Claire Huangci in international bedeutenden Konzertsälen wie der Carnegie Hall New York, dem Wiener Konzerthaus, der Elbphilharmonie u. a. sowie auf Festivals wie dem Verbier Festival, Klavierfestival Ruhr und dem Rheingau Musik Festival.

Bach/Busoni – Toccata & Fuge in d-moll, BWV565
W. A. Mozart – Sonate in a-moll KV 310
Frédéric Chopin – 24 Préludes, op. 28

Rubrik:

Datum:
03. Oktober 2021

Wo:
Heubühnen-Saal

Zeit:
17.00 Uhr

Preis:
CHF 50.–

Künstler