«Musik im Schloss» II

Alliage Quintett und Markus Fennert (Sprecher) – 2 Konzerte um 17 und 18:45 Uhr

Alliage Quintett

Daniel Gauthier, Sopransaxophon
Miguel Valles, Altsaxophon
Simon Hanrath, Tenorsaxophon
Sebastian Pottmeier, Baritonsax
Jang Eun Bae, Klavier

Markus Fennert, Sprecher

 

"Alliage“ ist die wohl charmanteste Legierung (franz. alliage) von vier Saxophonen und Klavier. Einzigartig in seiner Besetzung lässt das mit zwei ECHO Klassik ausgezeichnete Ensemble die Illusion eines grossen Orchesters Wirklichkeit werden. Die melodisch und zugleich expressiv klingenden Saxophone treffen hier auf die orchestrale Fülle eines Klaviers und erzeugen somit ein neues Hörerlebnis höchster Qualität.

Das Märchenhafte, Humorvolle und Besinnliche der Weihnachtszeit zaubern das Alliage Quintett und der Schauspieler Markus Fennert auf die Bühne. Das Programm „Weihnachtsgeschichten“ erfüllt die wohl geheimnisvollste Zeit des Jahres mit feinster Kammermusik und stimmungsvollen Texten. Zu hören sind unter anderem weihnächtliche Klassiker aus Tschaikowskys Nussknacker und Humperdincks Hänsel und Gretel, die durch die einzigartige Besetzung in neuem Glanz erstrahlen. Markus Fennert liest dazu kontrapunktisch Geschichten und Gedichte von Georg M. Oswald, Erwin Strittmatter, O’Henry und Loriot und begegnet so der „schönsten Zeit des Jahres“ aus vielen verschiedenen Perspektiven.

Markus Fennert ist aufgrund seiner charismatischen Stimme ein gesuchter Sprecher für Hörbücher, Hörspiele und Lesungen. Von 2006/07 bis 2012/13 war er festes Ensemblemitglied am Deutschen Nationaltheater Weimar. Engagements führten ihn bisher an das Metropoltheater und die Kammerspiele München, das Schauspielhaus Zürich sowie an die Stadttheater Potsdam, Konstanz, Marburg und Osnabrück. Weiterhin war er langjähriges Mitglied der Shakespeare Company Berlin. Neben zahlreichen Rollen im Bereich Film und Fernsehen inszeniert Markus Fennert auch selbst. In Weimar überzeugte er zuletzt mit engagierten Inszenierungen konfliktreicher Stoffe im Bereich Jugendtheater.

Rubrik:

Datum:
29. November 2020

Wo:
Schloss Rapperswil

Zeit:
17.00 Uhr

Preis:
VV/AK: CHF 50.–
Stud: CHF 25.–

Künstler:

Patronat: