HWK Surcuolm

Brita Ostertag und Philipp Bachofner haben sich als Kammermusikspieler und Konzertveranstalter weit über die regionalen Grenzen hinaus einen Namen gemacht.

Sie fühlen sich in Programmen mit virtuoser Klassik genauso wohl wie in französisch impressionistischen Klängen oder gar jazzigen Werken, wie zum Beispiel dem unterhaltsamen «Déviations et autres situations impos- sibles» von Christoph Baumann, das eigens für das Flötistenpaar geschrieben wurde.
Neu, ungewohnt, überraschend und mit der Leichtigkeit und Farbigkeit des Flötenklanges auf hohem Niveau zu musizieren, prägen das engagierte KulturSchaffen des Paares.

Nach dem Studium in Wien an der Universität für Musik und darstellende Kunst trat Josef Gilgenreiner in verschiedenen Orchestern auf, so auch Im Tonhalle Orchester Zürich, dem Orchester der Oper Zürich, dem Luzerner Sinfonie Orchester und dem Zürcher Kammerorchester. Josef Gilgenreiner ist seit 1996 Kontrabassist (Stellvertreter 1. Pult) in Winterthur. Er ist ein gefragter Kontrabassist bei zahlreichen Kammermusik-Festivals, engagiert sich aber auch als künstlerischer Leiter, wie bei der Kammermusikreihe «Serenata Oberammergau», ist Mitglied des Wiener Salon Ensemble.

Rubrik:
Andere

Datum:
16. Februar 2020

Wo:
Kirche St. Georg, 7138 Surcuolm

Zeit:
18.30 Uhr

Preis:
Freier Eintritt, Kollekte

Künstler: